Geraer Literaturclub
eine Institution des Bibliotheksfördervereins "Buch und Leser e.V."

Marita Poser


zur Person:
  • 1951 in Gera geboren
  • Wirtschaftskaufmann
  • bis 2010 Arbeit als selbstständige Hausverwalterin in Gera, jetzt im Vorruhestand - um endlich mehr Zeit zum Schreiben zu haben
  • schreibt seit 2001 Gedichte, Kurzgeschichten der heiteren und besinnlichen Art, Romanprojekt in Arbeit
Persönlicher Leitsatz:
"Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen."
Mark Twain

literarische Arbeiten:
Veröffentlichungen (Gedichte):
  • 2001 Frankfurter Edition der Goethegesellschaft „Dein Geruch“
  • Nationalbibliothek des deutschsprachigen Gedichts 2002 „Die Katze“
  • 2003 „Ein schöner Morgen“
  • 2005 „Für die Frau im Rollstuhl“
  • 2007 „Ach“
  • 2008 „Und draußen - dämmert der Morgen“
  • 2009 „Träume“
  • 2010 "Ahnungsvoll"
  • 2011 "Großmutters Garten"
Kurzgeschichtenwettbewerbe
  • Kulmbacher Literaturverein e.V. 3. Platz für "Großmutters Garten"/2011
  • Goethegesellschaft Gera e.V. u. Kulmbacher Literaturverein e.V. 3. Platz für "Silvias Katze" und Veröffentlichung i.d. Anthologie "Gruselige Geschichten"
Preise
  • 2002 Förderpreis des Landes Thüringen für das Buchprojekt „Mercedes“